The FMAA strives to create knowledge in International
Arbitration, to enable students to take best advantage
of their educational opportunities and to pursue excellence
in a spirit of productive cooperation.

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Frankfurt Moot Alumni Association e.V.
Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen den Verein und seine Projekte vorstellen. 

 


 

Bewerbungsverfahren Moot 18/19


Bewerbungen für den kommenden Moot Turnus 18/19 sind bis Mittwoch, den 23. Mai 2018 (24:00 Uhr), zu richten an die Coaches Lorin Nimonaj (xaqGQMrUm@Y`3DX]#[gK_3@#]lT*7B@!=) oder Luisa Sif Elnasr (xaqGQMrUm@Y`3DX*WZ]#[lKX}36a3a/pG{|638@). Erforderliche Bewerbungsunterlagen (in Englisch):

– Motivationsschreiben (max. 1 Seite DIN A4)
– Vollständiger Lebenslauf
– Notenübersichten (Studium)
– Evtl. sonstige Nachweise
 
Zur Information über konkrete Abläufe der Teilnahme dient der Erfahrunsgbericht des letztjährigen Teams: Erfahrungsbericht
 

 Flyer_Infoveranstaltung_VM_1819.pdf

--- News --- 

 



 
 
 
 
 
 

Awards

Das Frankfurt Vis Moot Team ist dreifach für seine Schriftsätze in Hongkong und Wien ausgezeichnet worden. Näheres unter obigem Link.

FAS 2018

Die Frankfurt Advocacy School (FAS) 2018 fand in diesem Jahr am 1. und 2. Februar zum bereits 13. Mal in Kooperation mit Freshfields Bruckhaus Deringer statt.

Wir danken allen Schiedsrichtern und den Teilnehmern!

Team 17/18

Das Frankfurter Vis Moot Team 2017 / 2018 für den 25. Vis Moot ist ausgewählt.
Das Team besteht aus:

Giuliana Chiofalo,
Ketty Getachew,
Hannah Mousa,
Caroline Walpert,
Edris Zewari
und Anny Zheng
 

Deren Profile sind einsehbar: Moot Team 17/18.

Das Team wird betreut von Sophia Mendo und Lucas Mies.